BÜRGERMEISTER ELMAR REBMANN ZUR CORONA-SITUATION

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich wende mich heute direkt an Sie, um Sie über die aktuelle Situation in Bad Urach und über unsere Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus zu informieren.

Angesichts der aktuellen Entwicklungen werden wir alle zusammenstehen. Wir Bad Uracher wollen unseren Teil dazu beitragen, die Ausbreitung von Corona einzudämmen.

Hiervon sind auch die öffentlichen Veranstaltungen der Stadt Bad Urach betroffen. Zudem wurden von uns die AlbThermen, die Kurverwaltung, die Entdeckerwelt, die Stadtbücherei und sämtliche städtischen Hallen und Säle geschlossen. Außerdem kommt es zu Einschränkungen im Besucherverkehr auf dem Rathaus und bei den Ortsverwaltungen. 

Ich möchte Sie alle dringend bitten, sich an die Anordnungen und Empfehlungen der Behörden zu halten. Reduzieren Sie Ihre direkten Sozialkontakte auf ein absolut notwendiges Minimum. Beachten Sie die gängigen Hygienevorschriften und vermeiden Sie größere Menschenansammlungen. 

Dies ist für viele sicherlich ärgerlich. Aber dynamische Entwicklungen bedürfen vorausschauender Entscheidungen. Die Verantwortung für die Allgemeinheit und für den Gesundheitsschutz im Besonderen hat hier Vorrang.

Durch diese Maßnahmen werden wir nicht nur der Verbreitung des Corona-Virus sondern auch der "Infektion mit Angst" entgegenwirken. Denn jeder kann aktiv und effektiv mithelfen, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Wir haben in Deutschland ein sehr gutes medizinisches System. Dies gilt es durch die ergriffenen Maßnahmen zu entlasten.

Hier gilt: Vorbeugung hat nichts mit Hysterie zu tun, sondern mit Verantwortung.

Die Corona-Pandemie ist eine große Herausforderung auch für uns als Kommune. Aber es wurden die notwendigen Maßnahmen ergriffen, um diese Herausforderung nicht zu einer Krise werden zu lassen.

Ich möchte Sie abschließend noch darum bitten, besonders auf ältere, hilfsbedürftige oder gesundheitlich geschwächte Mitmenschen in Ihrer Nachbarschaft zu achten und diese zu unterstützen, in dem Sie zum Beispiel für sie einkaufen. 

Ich bin mir sicher, dass diese Situation letztlich uns allen hilft, das „Wir“-Gefühl untereinander zu stärken.

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und für Ihre konstruktive Mitarbeit.

Ihr

 

Elmar Rebmann                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Bürgermeister

 

Praktische Infos

Kontakt

Stadt Bad Urach
Marktplatz 8-9
72574 Bad Urach
Tel: 07125 - 156-0
Fax: 07125 - 156-102
info(at)bad-urach.de

Öffnungszeiten:

Mo 08.30 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Di geschlossen
Mi 08.30 - 12.00 Uhr
Do 08.30 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.30 Uhr
Fr 08.30 - 12.00 Uhr

 
Termine außerhalb der Öffnungszeiten bitte telefonisch vereinbaren.

Ihre Ansprechpartner »