Äste und Hecken rechtzeitig zurückschneiden

Für das Zurückschneiden überhängender Hecken, Sträucher und Bäume entlang der Straßen ist jetzt die günstigste Zeit angebrochen. Während des Ruhens der Vegetation ist dies ohne größere Schäden für Natur und Tierwelt möglich.

Gefährlich wird es, wenn Bäume und Hecken an Straßeneinmündungen und -kreuzungen die Sicht erheblich beschränken, die Fußgänger behindern und Verkehrszeichen verdecken. Auch Gehölze entlang von Feldwegen sind hierbei zu berücksichtigen. Insbesondere ist es für größere Fahrzeuge wie die Müllabfuhr, Feuerwehr etc. wichtig, dass die Straßen uneingeschränkt befahrbar sind.

Jeder Grundstückseigentümer ist verpflichtet, seine Anpflanzungen so zu unterhalten, dass sie nicht in den öffentlichen Verkehrsraum hineinragen und jegliche Behinderungen vermieden werden.

Darum bittet die Stadtverwaltung Bad Urach die Grundstückseigentümer, die Bepflanzungen auf ihrem Grundstück zu prüfen und diese im Interesse der Allgemeinheit, der Benutzer öffentlicher Gehwege und der Verkehrsteilnehmer entsprechend zurückzuschneiden.

 

201810011055281_14

Praktische Infos

Kontakt

Stadt Bad Urach
Marktplatz 8-9
72574 Bad Urach
Tel: 07125 - 156-0
Fax: 07125 - 156-102
info(at)bad-urach.de

Öffnungszeiten:

Mo 08.30 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Di geschlossen
Mi 08.30 - 12.00 Uhr
Do 08.30 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.30 Uhr
Fr 08.30 - 12.00 Uhr

 
Termine außerhalb der Öffnungszeiten bitte telefonisch vereinbaren.

Ihre Ansprechpartner »