Einkaufsdienst für Ältere beendet seine Arbeit

Für alle, die sich in den vergangenen Wochen der Corona-Krise nicht selbst mit Lebensmitteln versorgen konnten, hatte der Bad Uracher DRK-Ortsverein und die Evang. Kirchengemeinde in enger Abstimmung mit der Stadtverwaltung einen Einkaufsservice organisiert. Dieser service wird nun beendet, da sich die Corona-Situation und die Versorgungslage wesentlich verbessert haben. An diesem Freitag, 22. Mai können von 9 bis 13 Uhr unter der Telefonnummer (0 71 25) 156 156 Bürger aus Bad Urach und den Ortsteilen letztmalig Bestellungen aufgegeben. Die Waren werden am Samstag von Ehrenamtlichen im DRK-Fahrzeug ausgeliefert. Das Angebot gilt insbesondere für ältere Mitbürger und für Menschen, die der besonderen Corona-Risikogruppe angehören. Unterstützt werden damit Personen die zurzeit nicht selbst zum Einkaufen gehen sollten und auch sonst niemanden haben, der dies für sie erledigen könnte.

Die Verantwortlichen weisen darauf hin, dass die notwendigen Hygienestandards selbstverständlich eingehalten werden. Daher werden die bestellten Lebensmittel zwar bis an die Wohnungstür geliefert, die Wohnung selbst wird von den Helfern aber nicht betreten.

Wer Waren bestellt hat, wird gebeten, das Geld abgezählt bereit zu halten. Wie teuer die Bestellung ist, lässt sich im Einzelnen anhand des Einkaufszettels errechnen.

Um Missbrauch vorzubeugen, weist das DRK ausdrücklich darauf hin, dass alle Mitglieder des Einkaufsdienstes im Besitz eines DRK-Ausweises sind oder DRK-Dienstkleidung tragen.

Die Stadtverwaltung bedankt sich herzlich bei allen Ehrenamtlichen, die während der vergangenen Wochen diesen wichtigen Dienst geleistet haben.

Praktische Infos

Kontakt

Stadt Bad Urach
Marktplatz 8-9
72574 Bad Urach
Tel: 07125 - 156-0
Fax: 07125 - 156-102
info(at)bad-urach.de

Öffnungszeiten:

Mo 08.30 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Di geschlossen
Mi 08.30 - 12.00 Uhr
Do 08.30 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.30 Uhr
Fr 08.30 - 12.00 Uhr

 
Termine außerhalb der Öffnungszeiten bitte telefonisch vereinbaren.

Ihre Ansprechpartner »