Großes Interesse an Gartenschau-Informationsveranstaltung

Stadtverwaltung und Planer stellen Entwurf des Rahmenplans vor

Mitte März wurde in einer virtuellen Bürgerinformation der Entwurf des Rahmenplans für die Gartenschau 2027 vorgestellt, die in Bad Urach stattfinden wird. Mehr als 160 Geräte waren während bei der Liveübertragung im Internet zugeschaltet, als Bürgermeister Elmar Rebmann sowie Christiane Meßner und Urs Müller-Meßner von der Planungsfirma Kienleplan, den Entwurf des Rahmenplans der Gartenschau vorstellten.

Anschließend hatten die Bürgerinnen und Bürger eine gute Stunde lang die Gelegenheit, Fragen zur Gartenschau und zu den parallel geplanten Infrastrukturmaßnahmen zu stellen. Durch den Abend führte die Moderatorin Claudia Peschen. Sämtliche Fragen, die im Rahmen der Veranstaltung gestellt wurden, auch jene, die eventuell an diesem Abend aus zeitlichen Gründen nicht beantwortet werden konnten, wurden gesammelt und ausgewertet.

Die Sendung kann in kompletter Länge nochmal unter https://vimeo.com/504766263 abgerufen werden.

Bürgerinnen und Bürger haben noch bis zum 2. Mai die Gelegenheit, unter www.badurach-gartenschau.de am Beteiligungsprozess teilzunehmen.

Praktische Infos

Kontakt

Stadt Bad Urach
Marktplatz 8-9
72574 Bad Urach
Tel: 07125 - 156-0
Fax: 07125 - 156-102
info(at)bad-urach.de

Öffnungszeiten:

!! Aufgrund der aktuellen Pandemie ist eine telefonische Terminvereinbarung zwingend erforderlich !!

Mo 08.30 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Di geschlossen
Mi 08.30 - 12.00 Uhr
Do 08.30 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.30 Uhr
Fr 08.30 - 12.00 Uhr

 
Termine außerhalb der Öffnungszeiten bitte telefonisch vereinbaren.

Ihre Ansprechpartner »