Hochwasserschutzprojekt Erms: Baumfällarbeiten

Seit mehreren Jahren bereitet die Stadt Bad Urach nun das Hochwasserschutzprojekt Erms in Bad Urach vor. Der Planfeststellungsbeschluss für die fünf geplanten Bauabschnitte wurde am 13.02.2019 vom Landratsamt Reutlingen erteilt. Mit den Arbeiten in Bauabschnitt 1 (Umlegung 3/8 Kanal der Erms in den Garten des Amtsgerichtes) und dem Bauabschnitt 2 (Umbau Schlossmühle Wehranlage) soll voraussichtlich noch im Jahr 2020 begonnen werden. 
Die notwendigen Vorarbeiten sind in den nächsten Wochen und Monaten in diesen Bereichen bereits geplant und beauftragt. Hierzu gehört auch eine Baugrunduntersuchung und Archäologische Erkundung. 

Hierfür muss das Baufeld im Amtsgerichtsgarten zuerst frei geräumt werden, Hecken, Sträucher und Bäume auf der neuen 3/8Kanal-Erms-Trasse entfernt werden. Diese Arbeiten werden noch im Februar stattfinden um die Vorgaben des Naturschutzes einhalten zu können. Geplant sind die Arbeiten in der Zeit vom 04.02.-28.02.2020.

Für Rückfragen hierzu steht der Fachbereich II – Tiefbau Ihnen gerne zur Verfügung.

Praktische Infos

Kontakt

Stadt Bad Urach
Marktplatz 8-9
72574 Bad Urach
Tel: 07125 - 156-0
Fax: 07125 - 156-102
info(at)bad-urach.de

Öffnungszeiten:

Mo 08.30 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Di geschlossen
Mi 08.30 - 12.00 Uhr
Do 08.30 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.30 Uhr
Fr 08.30 - 12.00 Uhr

 
Termine außerhalb der Öffnungszeiten bitte telefonisch vereinbaren.

Ihre Ansprechpartner »