Impfaktion am 4. Dezember

Die Stadt Bad Urach organisiert gemeinsam mit den niedergelassenen Hausärzten und dem Deutschen Roten Kreuz erneut eine zentrale Corona-Impfaktion für Bad Uracher Bürgerinnen und Bürger in der Ermstalhalle.

 

Am Samstag, 4. Dezemberwerden von8 bis 22 Uhrweit mehr als 1000 Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen (Booster) mit dem Impfstoff von BioNTech angeboten.  

 

Geimpft werden Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren. Eine Auffrischungsimpfung erhalten nur Personen ab 18 Jahren, deren vollständige Grundimmunisierung im Juni 2021 oder früher erfolgte. Bei Erst-Impfungen mit Johnson&Johnson ist die Frist bis Oktober 2021 oder früher einzuhalten.

 

Die Impfungen sind buchbar ab Freitag, 26.11. um 8 Uhr unter: www.drk-badurach.de und www.bad-urach.de       

 

Zum Impftermin müssen die Terminbestätigung, der Impfpass, die Krankenversicherungskarte, der Personalausweis, wenn vorhanden Medikamenten- bzw. Allergiepass, sowie der ausgefüllte Anamnese-Bogen und die Impfeinwilligung mitgebracht werden. Beide Formulare können ebenfalls auf der Terminbuchungsseite heruntergeladen und ausgedruckt werden.

 

Um am Impftag einen schnellen Ablauf zu gewährleisten, wird darum gebeten, Fragen zur Impfung bereits im Vorfeld mit der Hausarztpraxis abzuklären.

 

Wer Hilfe bei der digitalen Impftermin-Vereinbarung benötigt und keine Angehörigen oder sonstige Betreuungspersonen hat, die hierbei unterstützen könnten, kann sich am Freitag, 26.11 und Montag, 29.11. jeweils von 8:30 bis 12 Uhr telefonisch an die Stadt Bad Urach wenden: 07125 / 156 – 123.

Praktische Infos

Kontakt

Stadt Bad Urach
Marktplatz 8-9
72574 Bad Urach
Tel: 07125 - 156-0
Fax: 07125 - 156-102
info(at)bad-urach.de

Öffnungszeiten Rathaus:

Mo 08.30 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Di geschlossen
Mi 08:30 - 12.00 Uhr
Do 08.30 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.30 Uhr
Fr 08.30 - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Mo 08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Di geschlossen
Mi 07.00 - 16.00 Uhr
Do 08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.30 Uhr
Fr 08.00 - 12.00 Uhr
Sa 10.00 - 12.00 Uhr

 
Zusätzlich Terminvergabe am Montagnachmittag und Donnerstagvormittag.

Ihre Ansprechpartner »