Jahresablesung Gas und Wasser 2020 – Rücksendung der Zählerstände

Logo - Stadtwerke

In diesem Jahr verzichten die Stadtwerke Bad Urach aufgrund der Corona-Pandemie auf eine Zählerableser vor Ort. 

Jeder Kunde erhält einen Zählerablesebrief zum Selbstablesen der Zählerstände. Einfach den aktuellen Zählerstand ablesen, auf der Rückseite des Schreibens eintragen und an die Stadtwerke Bad Urach abschicken.  Die Rücksendefrist endet am 16.12.2020.

Für die Übermittlung können Sie auch ganz unkompliziert unseren Online-Service nutzen unter www.stadtwerke-bad-urach.de und auf der Startseite dem Link „Zählerstand melden“ folgen. Der Zählerstand kann auch einfach über den abgedruckten QR-Code gesendet werden. 

QR

Den abgelesenen Zählerstand können Sie uns ebenso telefonisch unter 07125/156-443, per Fax unter 07125/156-445 oder per E-Mail swbu@bad-urach.de mitteilen.

Die Stadtwerke Bad Urach weisen darauf hin, dass alle Gaszähler, unabhängig vom Gaslieferanten, abgelesen werden müssen. Wie schon bei der vergangenen Abrechnung des Jahres 2019 wird auch dieses Jahr der Verbrauch vom Ablesetag bis 31. Dezember 2020 hoch- und abgerechnet.

Kunden, welche mit ihren Mietern abrechnen müssen, wird deshalb empfohlen zum Jahresende nochmals die entsprechenden Zähler abzulesen, damit eine Übereinstimmung mit der Schlussrechnung der Stadtwerke erreicht wird.

Ihre Stadtwerke Bad Urach

Praktische Infos

Kontakt

Stadt Bad Urach
Marktplatz 8-9
72574 Bad Urach
Tel: 07125 - 156-0
Fax: 07125 - 156-102
info(at)bad-urach.de

Öffnungszeiten:

Mo 08.30 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Di geschlossen
Mi 08.30 - 12.00 Uhr
Do 08.30 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.30 Uhr
Fr 08.30 - 12.00 Uhr

 
Termine außerhalb der Öffnungszeiten bitte telefonisch vereinbaren.

Ihre Ansprechpartner »