Öffentliche Bekanntmachung

Antrag der Fa. Asphalt Malibu GmbH & Co. KG auf wasserrechtlicheErlaubnis für die Einleitung von Niederschlagswasser des Betriebsgeländes, Neuffener Str. 77 in Bad Urach, in den verdolten Mauchentalbach

Die Asphalt Malibu GmbH & Co. KG betreibt in der Neuffener Str. 77 in Bad Urach ein Asphaltmischwerk. Die Niederschlagswasserbeseitigung der Dach- und Verkehrsflächen sowie eines Lagerbereichs erfolgt bereits dezentral. Mit dem aktuellen Antrag wird die erneute Erteilung der wasserrechtlichen Erlaubnis für die Einleitung des Niederschlagswassers in den verdolten Mauchentalbach beantragt. Das Niederschlagswasser der Dach- und Verkehrsflächen sowie eines Lagerbereichs wird vor der Einleitung in den verdolten Mauchentalbach in einem Regenklärbecken und einem nachgeschalteten Filterschachtbauwerk vorbehandelt. 

Das Vorhaben wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. Die Antragsunterlagen liegen in der Zeit vom 30.07.2021 bis einschließlich 30.08.2021 bei der Stadt Bad Urach, Fachgebiet Tiefbau, Zimmer Nr. 200, Marktplatz 8+9, 72574 Bad Urach für jedermann während der Dienststunden zur Einsichtnahme aus und stehen zusätzlich zeitgleich digital auf der Website zur Verfügung.

Etwaige Einwendungen gegen das Vorhaben sind bis spätestens zwei Wochen nach Ende der Auslegungsfrist, also bis einschließlich 14.09.2021 bei der Stadt Bad Urach, Marktplatz 8+9, 72574 Bad Urach oder beim Landratsamt Reutlingen, Karlstraße 27, 72764 Reutlingen, Zimmer 303 schriftlich oder zur Niederschrift zu erheben. Für eine Einwendung zur Niederschrift bei der Stadt Bad Urach vereinbaren Sie bitte ebenfalls vorab einen Termin (Tel.: 07125/156-211oder Hagmayer-Adiguezel.Diane@bad-urach.de).

Für eine Einwendung zur Niederschrift beim Landratsamt Reutlingen vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin (Tel.: 07121/480-2345 oder Umweltschutzamt@Kreis-Reutlingen.de).

Nicht fristgemäß erhobene Einwendungen bleiben unberücksichtigt. Dies gilt auch für die Einwendungen anerkannter Vereinigungen mit der Befugnis Rechtsbehelfe nach der Verwaltungsgerichtsordnung einzulegen.

Für den Fall, dass Einwendungen erhoben werden, wird ein Erörterungstermin festgesetzt und den Beteiligten bekanntgegeben. Über die fristgerecht eingelegten Einwendungen kann auch beim Ausbleiben eines Beteiligten an dem Erörterungstermin verhandelt werden.

Sollten mehr als 50 Einwendungen eingehen, kann die Benachrichtigung über Zeit und Ort des Erörterungstermins sowie die Zustellung der Entscheidungen über Einwendungen durch öffentliche Bekanntmachung ersetzt werden.

Nicht fristgerecht erhobene Einwendungen sind ausgeschlossen, sofern sie nicht auf besonderen privatrechtlichen Titeln beruhen.

Landratsamt Reutlingen
-Umweltschutzamt-

Anlagen:

Anträge §§ 8WHG_48WG_DigitV

Anlage Verfahrensschema

Anlage Übersichtsplan

Anlage Übersichtslageplan Darstellung angeschlossener Flächen

Anlage Top-Karte Asphalt Malibu

Anlage Erläuterunsgbericht

Anlage Detail geplanter Filterschacht

Anlage Abschlussbericht Testanlage

Praktische Infos

Kontakt

Stadt Bad Urach
Marktplatz 8-9
72574 Bad Urach
Tel: 07125 - 156-0
Fax: 07125 - 156-102
info(at)bad-urach.de

Öffnungszeiten:

Mo 08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Di geschlossen
Mi 07.00 - 16.00 Uhr
Do 08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.30 Uhr
Fr 08.00 - 12.00 Uhr
Sa 10.00 - 12.00 Uhr

 
Zusätzlich Terminvergabe am Montagnachmittag und Donnerstagvormittag.

Ihre Ansprechpartner »