Spenden für den Erhalt der Kriegsgräber im Ausland

Der „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge“ führt alljährlich im Herbst eine Sammelaktion für die Erhaltung und Pflege deutscher Kriegsgräberstätten im Ausland durch. Seit vielen Jahrzehnten ist der Volksbund aktiv und beantwortet drängende Fragen von Angehörigen, sucht Kriegstote und betreut und pflegt Ruhestätten und Friedhöfe im Ausland. Für diese Wichtige Arbeit ist der Volksbund auf Spenden angewiesen.

Aufgrund der Corona-Situation findet in diesem Jahr allerdings keine Haus- und Straßensammlung des Volksbundes statt. Aber die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, dennoch zu spenden. Dies kann per Überweisung geschehen: Volksbund deutsche Kriegsgräbervorsorge, Beziksverband Südbaden-Südwürttemberg, Konstanz. IBAN: DE81 6905 0001 0000 01225 2. Kundenreferenznummer: 0031151. Oder über die virtuelle Spendendose: https://www.volksbund.de/helfen/spendendose.html. Jede Spende ist ein Beitrag gegen das Vergessen und die Gleichgültigkeit.  

Die Stadtverwaltung bittet die Bürger, sich an der Aktion zu beteiligen.

Praktische Infos

Kontakt

Stadt Bad Urach
Marktplatz 8-9
72574 Bad Urach
Tel: 07125 - 156-0
Fax: 07125 - 156-102
info(at)bad-urach.de

Öffnungszeiten:

Mo 08.30 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Di geschlossen
Mi 08.30 - 12.00 Uhr
Do 08.30 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.30 Uhr
Fr 08.30 - 12.00 Uhr

 
Termine außerhalb der Öffnungszeiten bitte telefonisch vereinbaren.

Ihre Ansprechpartner »