Stadtradeln: Ein Drittel mehr Teilnehmer als im Vorjahr

Stadtradeln: Ein Drittel mehr Teilnehmer als im Vorjahr

Bad Urach hat auch in diesem Jahr wieder am internationalen Wettbewerb STADT-LAND-RADELN teilgenommen. Bereits zum dritten Mal radelten die Bad Uracher für Klimaschutz und CO²-Einsparung. Insgesamt haben die Bad Uracher Teilnehmer in 11 Teams in drei Wochen rund 14 400 Kilometer auf den Tacho gebracht. Dies bedeutet eine CO²-Einsparung von etwa zwei Tonnen im Vergleich zu konventionellen Verkehrsmitteln.

Sieger ist in diesem Jahr das Team „SMV & Friends“ der Geschwister-Scholl-Realschule Bad Urach. Die Radler haben insgesamt 3.178 Kilometer erstrampelt. Dicht gefolgt auf dem zweiten Platz landete das Team „MAGURA“ mit 3.051 Kilometern. Als drittes überquerte das Team der Stadtverwaltung mit 1.983 Kilometern die Ziellinie. Insgesamt haben 79 Radler aus der Kurstadt an der Aktion teilgenommen.

Aufgrund der Corona-Situation wird es in diesem Jahr allerdings keine offizielle Ehrung der Siegerteams geben. Umso mehr zeigte sich Bürgermeister Elmar Rebmann begeistert von der Aktion „Wir hatten gut ein Drittel mehr Teilnehmer als im Vorjahr. Dies zeigt, dass das Bewusstsein für klimafreundliche Mobilität in Bad Urach angekommen ist“. Zwar gebe es nur ein offizielles Siegerteam, aber wenn es um Klimaschutz gehe, seien ohnehin alle Teilnehmer gemeinsam Sieger, wie Rebmann abschließend feststellte.      

Deutschlandweit hatten in diesem Jahr mehr 500 000 Menschen an der Aktion teilgenommen und dabei rund 114 Millionen Kilometer erstrampelt und so etwa 17 000 Tonnen Kohlendioxid eingespart.

Praktische Infos

Kontakt

Stadt Bad Urach
Marktplatz 8-9
72574 Bad Urach
Tel: 07125 - 156-0
Fax: 07125 - 156-102
info(at)bad-urach.de

Öffnungszeiten:

Mo 08.30 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Di geschlossen
Mi 08.30 - 12.00 Uhr
Do 08.30 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.30 Uhr
Fr 08.30 - 12.00 Uhr

 
Termine außerhalb der Öffnungszeiten bitte telefonisch vereinbaren.

Ihre Ansprechpartner »