Wald- und Naturkindergarten "Täleshüpfer"

Der Förderverein „ Wald- und Naturkindergarten e.V.“ hat im Jahr 2004 eine Initiative gestartet, um einen Wald- und Naturkindergarten einzurichten. Seit September 2004 hat die Stadt die Trägerschaft übernommen.
Unsere Schwerpunkte sind:

Natur- und Umweltbewusstsein (ganzheitliches Erleben der Natur)
Wachsen- Gedeihen- Ernähren
Heimat erleben (z.B. Schäferlauf,…)
Gemeinschaft erleben

Wir haben den Bach Elsach in der Nähe. Direkt an der Elsach endet unser kleines Waldstück. Davor liegt eine große Wiese.
Zur Idee des Waldkindergartens gehört es, dass sich die Kinder bei fast jedem Wetter überwiegend im Freien aufhalten. Für Extremwitterungen stehen beheizbare Bauwagen und ein Tipi zur Verfügung. Direkt hinter uns liegt noch ein großes Waldgebiet, welches verschiedene Anlaufstellen beinhaltet.

„Die alten Dekota waren weise. Sie wussten, dass das Herz des Menschen, der sich der Natur entfremdet, hart wird. Sie wussten, dass mangelnde Ehrfurcht vor allem Lebendigen und allem, was da wächst, bald auch die Ehrfurcht vor dem Menschen absterben lässt. Deshalb war der Einfluss der Natur, die den jungen Menschen feinfühlig macht, ein wichtiger Bestandteil ihrer Erziehung.“
Luther Standing Bear

Adresse:
Im Ententäle
72574 Bad Urach
Telefon: 0174 / 3826110
E-Mail: waldkindergarten(at)badurach.de

Leitung: Frau Resi Wölk

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 8.00 - 14.00 Uhr

Besichtigungszeit (außer in den Schulferien):
Jeden ersten Montag im Monat von 13.30 - 15.30 Uhr

Aufnahmealter - ab 3 Jahren bis Schulalter
2 Gruppen

Wald-B1
Wald-B3
Wald-B2

Praktische Infos