Angeln bei der Ermstalfischerei

Im oberen Ermstal zwischen Bad Urach und Seeburg finden Sie die Ermstalfischerei. Hier können Sie frischen Fisch kaufen, direkt vor Ort genießen oder natürlich auch selbst fangen. Regenbogenforelle, Lachsforelle oder Saibling sind in den Teichen zu finden. Auch ohne Angelschein und eigene Ausrüstung können Anfänger hier erste Erfahrungen sammeln.

Ermstalfischerei Karl-Hugo Strobel
Enge 1
72574 Bad Urach
Telefon +49 (0)7125 933862
info@ermstalfischerei.de

Der Familienbetrieb Ermstalfischerei der Familie Strobel blickt auf über 50 Jahre Erfahrung in der Erzeugung von qualitativ hochwertigen Fischspezialitäten zurück. Frische, Gesundheit und Naturnähe der Produkte genießen oberste Priorität. Das Quellwasser besitzt die Gewässergüte 1, was sich insbesondere in dem vorzüglichen und reinen Geschmack der Fische wiederspiegelt.

Aber nicht nur Angler kommen hier auf ihre Kosten. Neben Lachs-und Regenbogenforellen wird auch Saibling zum Verkauf angeboten. Die Räucherfische werden im eigenen Räucherofen nach altbewährtem Rezept hergestellt. Und wer weder angeln noch kochen sondern schlicht und einfach nur leckeres Essen genießen möchte, kann auf der Terrasse mit Blick auf die Angelteiche frisch geräucherte Forellen oder Saiblinge geniessen.

Dienstag 09:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 17:00 Uhr
Freitag 09:00 - 17:00 Uhr
Samstag 09:00 - 17:00 Uhr
Sonntag 09:00 - 17:00 Uhr

Praktische Infos