Projekte

Alle Projekte und Angebote haben einen integrativen Kern, d.h. unsere Angebote sind für  Menschen mit und ohne Migrationshintergrund

Projekte 2017:

  • Medienpädagogisches Projekt „Sounddiebe 3 – Wie klingt unsere Stadt?“
  • Regelmäßige Spielenachmittage für Jung und Alt mit und ohne Fluchterfahrung, im Bürgerstüble
  • Erstellung eines Krimihörspiels in Kooperation mit der VHS für Kinder im Alter von 8-15 Jahren
  • Grünflächen- und Wanderwegpflege in Kooperation mit der Kurverwaltung
  • Verkehrssicherheitstraining in Kooperation mit dem Landkreis Reutlingen
  • Sternmalaktion für Weihnachten in Urach
  • Internationale Leckereien beim Schäferlauf auf dem Marktplatz
  • Vorträge an Schulen zum Thema Frauen- und Menschenrechte in Iran
  • Und vieles mehr... Immer in enger Zusammenarbeit mit unseren Verbundspartnern und Uracher Bürgerinnen und Bürger

Projektarbeit 2016:

  • 2 Theaterausflüge nach Reutlingen
  • Willkommensfest mit Stadt und Verbundpartnern
  • Theater und medienpädagogisches Projekt (Sounddiebe 2)
  • Kunst aus der Dose
  • Kunstprojekt mit Graf Eberhard Gymnasium
  • Aktionstag Graf Eberhard Gymnasium
  • Vorträge an Schulen zum Menschen- und Frauenrechte in Iran
  • Backen von syrischem Gebäck (VHS)
  • Ostereiermalaktion mit Verschönerungsverein und Jugendhaus
  • Interkulturelle Woche (ökumenischer Gottesdienst, internationales Familienfest, offenes Asylcafé)
  • Gutscheine kreativ gestalten
  • Fahrradwerkstatt
  • Sprachförderung für Jugendliche
  • Weihnachtfest im Bürgerstüble

Projektarbeit 2015:

  • Ausflüge mit dem Jugendhaus
    • Bildungsfahrt nach Reutlingen ins Theater für alle mit und ohne Migrationshintergrund
    • Europapark, Lego- Land
    • Minigolf
    • Gemeinsames Grillfest
  • Aktionen mit der VHS, der Stadt Bad Urach und dem Jugendhaus
    • Kunst aus der Dose
      • Finanzierung durch Jes (Jugend engagiert sich)
      • Dadurch ist das Projekt für alle Teilnehmer kostenfrei
    • Kochkurs Syrische Vorspeisen
  • Medienpädagogisches Projekt (in der Planungsphase)
  • Beteiligung an Interkultureller Woche
    • Offenes Asyl- Café
    • Kinofilm „Willkommen auf Deutsch“ mit anschließender Diskussion
    • Interkulturelles Familienfest
    • Ökumenischer Abschlussgottesdienst, genutzt um AK Asyl vorzustellen
  • Sternwanderung der Schüler des GEG, Vorstellung des AK Asyl

 

Praktische Infos