Zur online Wahlscheinbeantragung

Zur Europawahl und zur Kommunalwahl 2019 können Sie Ihren Wahlschein schriftlich, mündlich (nicht fernmündlich) oder elektronisch beantragen.

Beantragen sie den Wahlschein rechtzeitig.

Die Beantragung des Wahlscheins über das Internet bieten wir Ihnen hier

https://ekp.dvvbw.de/intelliform/forms/kiru/eGovCenter/pool/Wahlschein/URS/dz_ebd_wahlschein/index?ags=08415078 

an.

Die online Beantragung ist allerdings nur vom 2. April 2019 bis Donnerstag vor der Wahl, 23. Mai 2019, 12:00 Uhr, möglich. Beim Aufruf der Wahlscheinbeantragung erhalten Sie ein Online-Formular in das Sie Ihre Daten eintragen müssen. Ihre Antragsdaten werden über eine verschlüsselte Verbindung an uns übertragen. Nach dem Abschicken der Antragsdaten erfolgt eine automatische Prüfung im Wählerverzeichnis bei der ermittelt wird, ob die eingegebenen Daten korrekt sind und Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind. Für die automatische Prüfung Ihrer Daten benötigen wir unter anderem auch die Angabe Ihrer Wahlbezirks- und Wählernummer. Sie erhalten dadurch sofort nach der Beantragung einen Hinweis ob Ihr Antrag korrekt entgegengenommen werden konnte. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen anschließend von uns zugestellt.

Auf Ihrer Wahlbenachrichtigung ist ein QR-Code auf der Rückseite abgedruckt. Scannen Sie diesen mit ihrem mobilen Endgerät ein, wird sofort der vorausgefüllte Wahlscheinantrag geöffnet und Sie müssen dort nur noch Ihr Geburtsdatum erfassen.

Möchten Sie Ihre Wahlbezirks-/Wählernummer nicht angeben oder liegen Ihnen diese Daten nicht vor (siehe Vorderseite Ihrer Wahlbenachrichtigung), bitten wir Sie die Wahlscheinbeantragung in anderer Form schriftlich oder elektronisch vorzunehmen. In diesem Fall müssen Sie Ihren Familiennamen, Ihre Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) angeben.

Sie können den Antrag auf einen Wahlschein noch bis spätestens Freitag, 24. Mai 2019, 18.00 Uhr, bei der Stadtverwaltung Bad Urach stellen. In den Fällen nachgewiesener plötzlicher Erkrankung ist eine Beantragung eines Wahlscheines sogar noch bis zum Wahltag, 15.00 Uhr möglich.

Für die Wahlscheinbeantragung und Bearbeitung ist zuständig:

Stadtverwaltung Bad Urach
Fachbereich 3 - Bürgerservice, Wahlen
Zimmer 102 (nicht barrierefrei)
Marktplatz 8-9
72574 Bad Urach

E-Mail:
Mueller.Veronika@bad-urach.de
Shala.Lavdije@bad-urach.de

Fax 07125 156-379

Praktische Infos

Kontakt

Stadt Bad Urach
Marktplatz 8-9
72574 Bad Urach
Tel: 07125 - 156-0
Fax: 07125 - 156-102
info@bad-urach.de

Öffnungszeiten:

Mo 08.30 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Di geschlossen
Mi 08.30 - 12.00 Uhr
Do 08.30 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.30 Uhr
Fr 08.30 - 12.00 Uhr

 
Termine außerhalb der Öffnungszeiten bitte telefonisch vereinbaren.

Ihre Ansprechpartner »