Hundesteuer

Sie halten einen oder mehrere Hunde, die über 3 Monate alt sind? Dann müssen Sie diese Hunde bei der Stadtverwaltung anmelden, denn für Hunde, die über 3 Monate alt sind, wird eine Hundesteuer erhoben.

Informationen über Steuerbefreiungen und Steuervergünstigungen entnehmen Sie bitte unserer Hundesteuersatzung.

Sollten Sie Ihren Hund nicht anmelden, begehen Sie eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem Bußgeld belegt werden kann.

.

Melden Sie Ihren Hund bzw. Ihre Hunde bitte bei der Stadtverwaltung an. Ein schriftlicher Hundesteuerbescheid sowie die Hundesteuermarke werden Ihnen dann zugestellt. Die Abmeldung erfolgt ebenfalls durch schriftliche Mitteilung an die Verwaltung; sollte der Hund verstorben sein, so ist ein entsprechender Nachweis beizufügen.

Fristen

Sie müssen Ihren Hund bzw. Ihre Hunde innerhalb eines Monats nach Beginn der Haltung, oder spätestens einen Monat nach Erreichen des steuerbaren Alters (3 Monate) bei der Stadt Bad Urach anmelden.

Jahressteuer

1 Hund: 102,00 EURO

jeder weitere Hund: 204,00 EURO

Kampfhunde und gefährliche Hunde: 660,00 EURO

Formulare

Abmeldung einer Hundehaltung (PDF)

Anmeldung einer Hundehaltung (PDF)

SEPA Lastschriftmandat (PDF)

Widerruf eines SEPA-Lastschriftmandats (PDF)

Satzungen

Hundesteuersatzung (PDF)

Ansprechpartner

Interessante Links

Praktische Infos

Kontakt

Stadt Bad Urach
Marktplatz 8-9
72574 Bad Urach
Tel: 07125 - 156-0
Fax: 07125 - 156-102
info@bad-urach.de

Öffnungszeiten:

Mo 08.30 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Di geschlossen
Mi 08.30 - 12.00 Uhr
Do 08.30 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.30 Uhr
Fr 08.30 - 12.00 Uhr

 
Termine außerhalb der Öffnungszeiten bitte telefonisch vereinbaren.

Ihre Ansprechpartner »