Rentenangelegenheiten

Die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg mit Sitz in Reutlingen, Ringelbachstraße 15 führt in Bad Urach zwei Mal im Monat ihre Rentenberatungen durch. Die Terminvereinbarung erfolgt über Reutlingen. Die Beratungstermine werden in der Tagespresse veröffentlicht. 

Seit Februar 2011 haben die Einwohner der Stadt Bad Urach die Möglichkeit den Sprechtag des Versichertenberaters Klaus Sigler zu nutzen. Die Sprechtage finden samstags in der Zeit von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr zur Beratung und Information, Kontenklärung, Rentenauskunft, Rentenantragstellung, Klärung von Schul- und Studienzeiten, im Rathaus Bad Urach Zimmer 300, Eingang Pfählerstraße 2, statt. Die Termine werden im Mitteilungsblatt der Stadt Bad Urach "Der Uracher" veröffentlicht. 

Ein Terminvereinbarung erfolgt über die Stadtverwaltung Bad Urach, Fachbereich 3, Soziales, Frau Schempp, Tel. 07125/156 - 387.

.

Zur Beratung sind der letzte vorliegende Versicherungsverlauf und der Personalausweis mitzubringen. Bei der Rentenantragstellung werden zusätzlich die persönliche Identifikationsnummer für steuerliche Zwecke, Bankverbindung (IBAN und BIC), Heiratsurkunde, Geburtsurkunde der Kinder oder Familienstammbuch benötigt. Bei einem Antrag auf Hinterbliebenenrente ist die Sterbeurkunde erforderlich.

Fristen

Der Antrag auf Altersrente sollte 3 Monate vor Rentenbeginn gestellt werden.

Ansprechpartner

Praktische Infos

Kontakt

Stadt Bad Urach
Marktplatz 8-9
72574 Bad Urach
Tel: 07125 - 156-0
Fax: 07125 - 156-102
info@bad-urach.de

Öffnungszeiten:

Mo 08.30 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Di geschlossen
Mi 08.30 - 12.00 Uhr
Do 08.30 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.30 Uhr
Fr 08.30 - 12.00 Uhr

 
Termine außerhalb der Öffnungszeiten bitte telefonisch vereinbaren.

Ihre Ansprechpartner »