Meldung

Das Problemstoffmobil ist wieder auf Tour


Das Problemstoffmobil ist wieder auf Tour

Das Problemstoffmobil ist wieder unterwegs. Neben Schadstoffen, wie Haushaltsreinigern, Holz- und Pflanzenschutzmitteln, Lösungsmitteln und Spraydosen, werden am Mobil auch kleine Elektrogeräte und Leuchtstoffröhren angenommen.

In Bad Urach steht das Mobil am Dienstag, 6. Dezember:

Seeburg, beim alten Rathaus, 08:30 - 09:00 Uhr // Hengen, Parkplatz in der Friedhofstraße, 09:30 - 10:30 Uhr // Wittlingen, beim Rathaus, 11:00 - 12:00 Uhr // Bad Urach, Parkplatz Albthermen (Neuer Standort) 12:30 - 15:30 Uhr // Sirchingen, Dorfgemeinschaftshaus, 16:00 - 17:00 Uhr

Kleine Elektrogeräte: Abgabe am Problemstoffmobil oder im Handel

Im Problemstoffmobil steht nur begrenzt Platz zur Verfügung. Deshalb können maximal 8 Elektrokleingeräte und 8 Leuchtstoffröhren pro Anlieferer angenommen werden.

Als kleines Elektrogerät zählt am Mobil alles, was an jeder Kante kürzer als 30 cm ist. Von A bis Z gehören dazu beispielsweise elektrische Armbanduhren, Bügeleisen, Fernbedienungen, Föne, Handys, Rasierapparate, Telefone oder elektrische Zahnbürsten. Kann man den Geräten die Akkus oder Batterien ohne Werkzeug entnehmen, müssen die Stromspeicher entfernt und dem Personal getrennt ausgehändigt werden.

Bei Händlern mit Elektroartikeln im Sortiment können Bürger ihre Kleingeräte ebenfalls entsorgen. Vor allem Elektromärkte, Baumärkte und seit 1. Juli auch viele Supermärkte und Discounter müssen Kleingeräte ohne Kauf eines Neugerätes oder ohne Kassenbeleg kostenfrei zurücknehmen. Es dürfen bis zu 3 solcher Elektrogeräte mit einer maximalen Kantenlänge von 25 Zentimetern abgegeben werden.

Problemstoffe und Elektrogeräte jeder Größe können zudem ganzjährig gebührenfrei beim Wertstoffhof Reutlingen-Schinderteich abgeben werden. Der Wertstoffhof hat montags bis freitags von 7 bis 16:45 Uhr und samstags von 8 bis 11:45 Uhr geöffnet. Er liegt an der Landesstraße 383 von Reutlingen Richtung Gönningen.

Mehr Informationen finden sich im gedruckten Abfallkalender, Online unter www.kreis-reutlingen.de oder in der App „AbfallKreisRT“.