Meldung

Wittlingen: Erneuerung des Spielplatzes „Flachsäcker“ kommt voran


Zeitgleich wurden in der vergangenen Woche die einzelnen Module für das neue Spielgerät für den Spielplatz „Flachsäcker“ geliefert. Die Bauteile, Türme, Wackelstege, Kletternetze konnten auf den Betriebsgelände bei der Fa. Holzbau Ruess zwischengelagert werden. Für das Aufstellen und der Montage der Türme ist dann auch der Kranwagen der Fa. Ruess notwendig. In Abhängigkeit der Witterung ist der Einbau des neuen Spielgeräts mit dem Namen „Burg Wittlingen 2“ und die Inbetriebnahme des Spielplatzes bis Ende April vorgesehen.

In der Linken Bildhälfte ist ein Gabelstapler zu sehen, der von einem Lastwagen auf der rechten Bildhälfte, einen vorgefertigten Spielturm ablädt.

Die ersten neuen Spielgeräte wurden bereits angeliefert.